kleiner Kreislauf

Der kleine Kreislauf ist eine Basisübung zur Stärkung und Kräftigung der Körperenergien. Der Energiekreislauf im Du-Mai (Lenkergefäß – auf dem Rücken und Kopf bis zur Oberlippe) und im Ren-Mai (Dienergefäß – auf der Körpervorderseite) wird aktiviert.

Vorbereitung:

  • Entspannt sitzen, Schultern gelöst
  • Füße spüren den Boden, kurz greifen und wieder lösen
  • Geräusche im Ohr ablegen
  • Augenbrauen entspannen
  • Das Gesicht trägt ein leichtes Lächeln
  • Die Aufmerksamkeit ruht im unteren Dantien

Übung:

Der Atem fließt während der gesamten Übung frei als Bauchatmung. Mit dem Bewusstsein die neun Energiezentren aufsuchen. Später können die Punkte miteinander zu einem Kreislauf verbunden werden. Wir üben neun Kreisläufe. Dabei starten und enden wir im unteren Dantien.

  1. Unteres Dantien: drei bis vier Fingerbreit unterhalb des Bauchnabels
  2. Dammpunkt: zwischen äußeren Geschlechtsorganen und After
  3. Steißbeinpunkt: äußerste Spitz des Steißbeins
  4. Lebenstor: gegenüber des Bauchnabels zwischen 2. und 3. Lendenwirbel
  5. Brustwirbelpunkt: zwischen 1. Brustwirbel und 7. Halswirbel
  6. Jadekissen: Bereich des Hinterhauptes
  7. Scheitelpunkt: höchster Punkt im Körper
  8. Oberes Dantien: zwischen den Augenbrauen an der Nasenwurzel
  9. Mittleres Dantien: auf dem Brustbein in Höhe der Brustwarzen

Beim Übergang vom oberen zum mittleren Dantien legt sich die Zunge an den Gaumen.

Abschluss:

  • Hände reiben, bis das Qi in die Hände eingerieben ist
  • Gesicht waschen, dabei vorstellen, dass alle Falten glatt gestrichen werden
  • Kopfhaut mit den Fingerspitzen von vorn nach hinten massieren
  • Kopf von der Stirn bis zur Schädelbasis leicht abklopfen
  • Ohren kneten – Vorder- und Rückseite, oben, unten, innen, außen
  • Brustwirbelpunkt reiben, sowohl mit rechts als auch mit links
  • Neun mal „Der Kranich nimmt das Wasser auf“: Das Kinn führt eine kreisartige Bewegung aus – nach oben, nach vorn, nach unten zur Brust, wieder nach oben. Dabei wird die ganze Wirbelsäule auseinander gezogen.

Audio-Datei zum hören in ausführlicher Darstellung:

Audio-Datei als Anleitung mit Benennung der chinesischen Bezeichnungen (für mit der Übung Vertraute):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.