Seminare Wienhausen

Ich plane, für 2019 frei zugängliche Seminare im Klosterpark Wienhausen anzubieten. Dazu muss allerdings geklärt werden, ob ich das darf. Wenn das geklärt ist, veröffentliche ich hier die Termine und Inhalte dazu…

2020 ist das Jahr, das viele Planungen auf den Kopf gestellt hat. Ebenso 2021. Bis wir alle Corona in den Griff bekommen haben, wird es keine Seminare geben. Ich freue mich auf 2022…

Maske auf – Abstand halten – Hände waschen – impfen

6 Gedanken zu „Seminare Wienhausen

  1. Andreas Hüfner Antworten

    Lieber Herr Iffländer,

    Wie sieht es inzwischen aus mit der Planung ihrer Qi Gong Seminare im Klosterpark Wienshausen?
    Ist es möglich sich per email darüber informieren zu lassen, sobald dies feststeht?
    VlG

    • joerg Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Herr Hüfner,

      aufgrund diverser noch zu regelnder Formalien wird es in 2019 kein Angebot im Klosterpark Wienhausen geben. Einem freien und kostenfreien regelmäßigen wöchentlichen Angebot für 2020 sehe ich optimistisch entgegen.

      Liebe Grüße
      Jörg Iffländer

  2. Cindy Verweij Antworten

    Hallo Herr Iffländer,
    eine wirklich wundervolle Idee Ihren Qi Gong Weg zu teilen, dazu einzuladen. Zunächst herzlichen Dank dafür und nun viel Energie gewünscht zur weitern Umsetzung der Formalitäten, auf das der Weg bald frei ist Ich freu mich schon darauf, dann in 2020

    Lichtgruß

    Cindy Kamalani

  3. Stephanie Hopf Antworten

    Hallo Herr Iffländer,

    durch Zufall bin ich auf ihre Website gestoßen. Was für eine tolle Idee bzw. Angebot. Wie sieht denn derzeit die Planung bezüglich der Seminare aus? Werden momentan welche angeboten?

    Herzliche Grüße
    Stephanie

    • joerg Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Stephanie,

      Danke für Ihren Kommentar. In 2021 werde ich ebenfalls keine Seminare anbieten können. Durch oft wechselnde Corona-Vorgaben ist die Durchführung schlecht planbar. Auch ist der Aufwand zur Umsetzung von Hygienekonzepten und Kontaktverfolgungsmaßnahmen für mich zu groß, da es sich ja um ein komplett kostenfreies Angebot handelt.
      Aber ich freue mich schon auf 2022, wenn wir alle die Möglichkeit hatten, vollständig geimpft zu sein und sich dadurch wieder ein spürbares Maß an Normalität einstellt.

      Herzliche Grüße
      Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  +  59  =  66